Gesellschaft für Erbenservice und Nachlassabwicklung mbH

Unsere Philosophie

Getreu unserem Motto „Ihr Problem – unsere Lösung!“ haben wir den Anspruch, Sie als Erben bzw. Vermächtnisnehmer vollständig von der Abwicklung des Nachlasses zu entlasten und für Sie das optimale Ergebnis zu erzielen. Ihre Interessen stehen dabei im Mittelpunkt! Genauso wichtig wie finanzielle Belange ist uns aber auch, den guten Ruf Ihrer Organisation zu wahren und stets mit dem nötigen Fingerspitzengefühl sowie der gegebenenfalls notwendigen Diskretion zu agieren.

Über uns

Markus Sebastian

Rainer

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Erbrecht

zertifizierter Testaments-vollstrecker (AGT)

 

Markus Sebastian Rainer

 

 

  • Geschäftsführung und Leitung der Nachlassabwicklung
  • Rechtliche Einschätzungen und rechtliche und steuerliche Abwicklung
  • Kontakt zu Angehörigen und anderen beteiligten Personen

 

Die Abwicklung von Nachlässen ist ebenso anspruchsvoll wie komplex. Es müssen zahlreiche rechtliche und steuerliche Aspekte bedacht werden. Zu nennen sind die Rechte und Pflichten als Miterbe, der Umgang mit Pflichtteilsberechtigten oder mit Vermächtnisnehmern. In zahlreichen Erbfällen sind ebenso z.B. die Erbschaftsteuer oder die Einkommensteuer ein Thema. Oftmals werden Erblasser mitten aus dem Leben gerissen. Sie haben alle möglichen denkbaren Verpflichtungen gegenüber Vertragspartnern, Familienangehörigen, Behörden oder dem Finanzamt. Diese Verpflichtungen müssen aufgearbeitet und abgewickelt werden. Dies ist eine vielfältige und für den Erben auch haftungsträchtige Aufgabe. Selbst Fälle, die auf den ersten Blick einfach und übersichtlich aussehen, haben oft verborgene Tücken, die unangenehme und teure Konsequenzen haben können. Unser Ziel ist es, für unsere Mandantinnen und Mandanten den Erbfall zügig, vor allem aber rechtssicher abzuwickeln.

 

Daniel Schneider

Sachverständiger für Immobilienbewertung

 

Daniel Schneider

 

 

  • Geschäftsführung und Leitung der Nachlassabwicklung
  • Bewertung von Immobilien
  • Verkauf von Immobilien
  • Angelegenheiten rund um vermietete Immobilien

 

Bei fast jedem Nachlass stellt sich die Frage: Was ist das vererbte Haus oder die vererbte Wohnung eigentlich wert? Diese Frage ist beinahe stets der Ausgangspunkt, wenn es um den Umgang mit Pflichtteilsberechtigten, die Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft, steuerliche Fragen oder den Verkauf einer Immobilie geht. Wir ermitteln den Wert einer Immobilie für unsere Auftraggeber nachvollziehbar auf der Grundlage eines Kurzgutachtens. Wir bereiten eine Immobilie für den Verkauf vor, kümmern uns um alle gesetzlichen Vorgaben, wie z.B. den Energieausweis, und wickeln den Verkauf rechtssicher ab. Hierbei sind uns die Interessen unserer Auftraggeber, aber auch die individuellen Wünsche des Erblassers wichtig. Viele Menschen haben konkrete Vorstellungen, was mit ihrem Erbe geschehen soll. Sollten solche Vorgaben vorhanden sein, tun wir alles, um diese auch zu erfüllen.

 

Petra Schmucker

Bankkauffrau

 

Petra Schmucker

 

 

  • Abwicklung von Konten, Depots, Beteiligungen und Fonds
  • Abwicklung von Versicherungen
  • Dokumentenbeschaffung und Recherche

 

Ein im Nachlass befindliches Konto oder Wertpapierdepot bei einer Bank aufzulösen, hört sich einfacher an als es im Einzelfall ist. Banken fordern in aller Regel umfangreiche Dokumentationen und Nachweise an, bevor sie der Abwicklung zustimmen. Wir kümmern uns um die Beschaffung aller notwendigen Unterlagen, auch gerade dann, wenn es schwierig wird. Wir wickeln die bestehenden Versicherungen des Erblassers ab. Wir fordern Versicherungsleistungen an, die dem Erben zustehen.

 

Grzegorz Dlugosz

Magister der Geschichte (Universität Zielona Góra, Polen)

 

Grzegorz Dlugosz

 

 

  • Dokumentenbeschaffung Osteuropa
  • Vermissten-Recherchen und Todeserklärungen
  • Organisation der Bewertung von Kunst, Möbeln und Antiquitäten
  • respektvoller Umgang mit persönlichen Gegenständen

 

Auch wenn eine gemeinnützige Organisation, eine Stiftung, eine Kommune oder eine Kirche testamentarisch als Erbe eingesetzt werden, kann das Nachlassgericht vor der Erteilung des Erbscheins verlangen, dass alle potenziellen gesetzlichen Erben ermittelt werden. Dann müssen die Verwandtschaftsverhältnisse des Erblassers anhand entsprechender offizieller Dokumente aufgearbeitet und dem Gericht gegenüber dargelegt werden – vorher gibt es keinen Erbschein! Gerade wenn Vorfahren des Erblassers aus den ehemaligen deutschen Gebieten Osteuropas stammen (Schlesien, Sudetenland, Ostpreußen, Pommern), kommt man ohne Kontakte zu den zuständigen Behörden vor Ort nicht weiter. Ich koordiniere die Beschaffung der entsprechenden Dokumente für unsere Mandantinnen und Mandanten.

 

Margit Hartmann

gepr. Rechtsfachwirtin

Margit Hartmann

 

 

  • Nachlassabwicklung
  • Pflichtteilsabwicklung und Vermächtnisse
  • Verwertung von Nachlassgegenständen
  • Bestattungsangelegenheiten
  • Nachlässe mit Auslandsvermögen

 

Schwieriger als die Abwicklung von Konten und Depots ist die Verwertung der persönlichen Wertgegenstände. Der Umgang mit Schmuck, Antiquitäten, Kunstgegenständen und auch mit Hausrat erfordert Erfahrung und Fingerspitzengefühl zugleich. Ich kümmere mich für unsere Mandanten um die entsprechende Verwertung über vertrauenswürdige Händler und Auktionshäuser. Dabei achte ich stets darauf, den guten Ruf unserer Auftraggeber zu schützen. Eine weitere Aufgabe ist die Abwicklung von Bestattungsangelegenheiten. Viele Erblasser stellen sich spezielle Bestattungsformen vor oder legen bereits im Testament Regeln zur Grabpflege fest. Diese Auflagen erfüllen wir im Namen unserer Auftraggeber.

 

Cathleen Fouquet

 

Cathleen Fouquet

 

 

  • Erstellung von Nachlassverzeichnissen
  • Dokumentation und Recherche
  • Räumung der Wohnung und allgemeine Wohnungsangelegenheiten
  • Tiere im Nachlass

 

Am Beginn jeder Nachlassabwicklung steht die Frage: Was befindet sich eigentlich im Nachlass? Ich kommuniziere mit Grundbuchämtern, Banken, Versicherungen, dem Kraftfahrzeugbundesamt, dem Handelsregister und sämtlichen weiteren öffentlichen und privaten Stellen, um ein vollständiges Verzeichnis des Nachlasses zu erstellen. Außerdem kümmere ich mich, wenn es nötig ist, um die Bewertung von Nachlassgegenständen, beispielsweise von Schmuck, Antiquitäten, Kraftfahrzeugen oder Booten. Sollten sich Tiere im Nachlass befinden, kümmere ich mich darum, sie in gute Hände zu bringen.

 

Benno Florian Gnan

Diplom-Politologe

Benno Florian Gnan

 

 

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkbildung und Organisation
  • Spendergewinnung

 

Für viele gemeinnützige Organisationen ist das Thema der gezielten Ansprache von Spenderinnen und Spender immer noch Neuland. Allerdings wird es in den kommenden Jahren immer wichtiger, potenziellen Spenderinnen und Spendern die eigene Arbeit vorzustellen und so sowohl Spenden zu Lebzeiten als auch die Erwähnung in Testamenten zu erreichen. Wir stellen interessierten Organisationen und Vereinen Referenten zu diesem Themengebiet zur Verfügung. Ich organisiere diese Veranstaltungen, koordiniere die Vorträge und bringe die beteiligten Personen zusammen.

 

© 2019, Erben ohne Sorgen / made by: www.abart-d-sign.de

Erben ohne Sorgen

Gesellschaft für Erbenservice

und Nachlassabwicklung mbH

 

Hauptstraße 25 · 82140 Olching

Telefon: 08142/421 93-0
Fax: 08142/421 93-29
info@erben-ohne-sorgen.de

Gesellschaft für Erbenservice und Nachlassabwicklung mbH

Gesellschaft für Erbenservice und Nachlassabwicklung mbH

Erben ohne Sorgen

Gesellschaft für Erbenservice

und Nachlassabwicklung mbH

 

Hauptstraße 25 · 82140 Olching

Telefon: 08142/421 93-0 · Fax: 08142/421 93-29
info@erben-ohne-sorgen.de

© 2018, Erben ohne Sorgen / made by: www.abart-d-sign.de

Gesellschaft für Erbenservice

und Nachlassabwicklung mbH

Erben ohne Sorgen

Gesellschaft für Erbenservice

und Nachlassabwicklung mbH

 

Hauptstraße 25 · 82140 Olching

Telefon: 08142/421 93-0
Fax: 08142/421 93-29
info@erben-ohne-sorgen.de

© 2018, Erben ohne Sorgen / made by: www.abart-d-sign.de